REDAVIA wird die in dieser Kampagne gesammelten Mittel in das Wachstum des Unternehmens investieren, um mittelfristig das Ziel von 500 Kunden / 100MWp zu erreichen. Konkret bedeutet dies, REDAVIA wird diese Mittel verwenden, um die Differenz zwischen den Unternehmenseinnahmen und die operativen Kosten der Teams in Ghana, Kenia, Luxemburg und Deutschland zu decken, bis das Unternehmen den Break-Even-Point erreicht. Im Einzelnen umfasst dies Personalkosten (40%), Marketing- und Vertriebskosten (20%), Verwaltungskosten (20%), sonstige operative Kosten des Betriebs (15%) und eine Liquiditätsreserve (5%). Diese Mittelverwendung ist in den Genussrechtsbedingungen und im Vermögensinformationsblatt („VIB“) erläutert.