Impact – Power für mittelständische Unternehmen in Afrika

REDAVIA’s Ansatz ist einzigartig: Wir bauen gemeinsam mit und für unsere Unternehmenskunden ein Klimaschutz-konformes Wirtschaftssystem, von dem auch die wachsende städtische Bevölkerung Afrikas profitiert.

Die größte Herausforderung für viele afrikanische Unternehmen – wie zum Beispiel Lebensmittelverarbeiter, Krankenhäuser und Industrie – stellt die bestehende unzuverlässige, teure und häufig fossile Stromversorgung durch das lokale Stromnetz dar. Durch das Sinken der Anschaffungskosten im letzten Jahrzehnt ist Solarenergie heute die wirtschaftlichste Option der Energieversorgung. Viele Unternehmen können jedoch die finanziellen Mittel zum Kauf einer Solaranlage nicht direkt aufbringen. Diese Situation ist typisch für wachstumsstarke mittelständische Unternehmen, die ihre finanziellen Ressourcen auf ihr operatives Geschäft fokussieren. Die Möglichkeit auf Solarenergie umzusteigen, blieb daher bisher häufig ungenutzt.

REDAVIA unterstützt Unternehmen, diese Wachstumsbarriere – Stromversorgung – zu überwinden: Mit einem vollständig finanzierten, kostengünstigen Solarstrom-Komplettpaket, welches speziell auf den Bedarf mittelständischer Unternehmen in Afrika ausgerichtet ist.

Die Solarenergie wird den Unternehmen in der Regel auf Leasingbasis (sog. “Lease-to-Own”) bereitgestellt, welche sich vollständig durch die Einsparungen in der Netz-Stromrechnung finanziert. Nach Zahlung der monatlichen Leasinggebühr für den Besitz und Betrieb der Solaranlage, erzielen die Kunden von REDAVIA ~20% Nettoeinsparungen bei ihren monatlichen Stromkosten. Dieses Angebot von REDAVIA stellt eine klare finanzielle und ökologische Win-Win-Situation dar – mit Kosten- und CO2-Einsparungen ab dem ersten Tag.

Das kleine 1×1 der Solarkennzahlen

1 MWp = Ein Megawatt-Peak

  • Besteht aus etwa 2500 Sonnenkollektoren
  • Deckt ein Dach von der Größe eines Fußballfelds ab
  • Produziert jährlich genug Solarstrom für umgerechnet 200 deutsche Haushalte

REDAVIA-Kundenzufriedenheit:
223% besser als der Branchen-Benchmark*

REDAVIA-Score: 67 vs. B2B Net-Promotor-Score („NPS“) Branchen Exzellenz-Benchmark von 30 auf einer Skala von -100 bis +100.*

*Vierteljährlich durchgeführte NPS-Umfrage im Oktober ‘21 mit über 50 Kunden von REDAVIA, basierend auf 18 Bewertungen.
(Was ist ein guter Net-Promoter-Score?)

REDAVIA Geschäftsmodell…

… ist auf dem afrikanischen Markt einzigartig und unterscheidet sich in drei entscheidenden Punkten von lokalen und internationalen Wettbewerbern:

Mehr zu den REDAVIA-Produkten

Datasheet FTS-80GM
Datasheet FTS-40CP
Datasheet FTS-60RM

Seitdem wir unsere erste REDAVIA Anlage in Betrieb genommen haben, genießen wir die Vorteile grüner Energie und erheblicher Einsparungen bei unseren Stromrechnungen. Das REDAVIA Angebot im Vergleich zu anderen ist deutlich attraktiver, da es so flexibel ist. Ich habe schon viele andere Unternehmer an REDAVIA empfohlen und ich bin sicher, dass ihr Entscheidung zugunsten der grünen Energie fällt.

Shafiq Makrani, Director, Kitchen King Ltd.

Ich empfehle REDAVIAs Lösung schon anderen Unternehmen die ich kenne, weil REDAVIA gezeigt hat, dass sie professionell arbeiten und ich finde, dass sie ihre Arbeit sehr gut machen.

Kwadwo Danso Dodoo, Managing Director, Special Ice Ltd

Die Transformation unserer Wirtschaft in Afrika weg von der reinen Rohstoffgewinnung und dem Export, hin zu mehr Produktivität und stabiler Wertschöpfung in Afrika selbst ist eng mit dem Auf- und Ausbau von Energieressourcen verbunden. Das modulare System von REDAVIA lässt sich dort einsetzen, wo es benötigt wird, und unterstützt so den schrittweisen Aus- und Umbau der Wirtschaft.

Yofi Grant, CEO, Ghana Investment Promotion Center

Strong Business, strong Impact

REDAVIA ist in den letzten Jahren stark gewachsen und wird nach aktueller Planung im Jahr 2022 den operativen Cashflow Break-Even-Point erreichen. Unsere Strategie besteht darin, weiterhin profitabel zu wachsen in Richtung unseres mittelfristigen Ziels von 100 MWp laufender Solarleistung.

Wertentwicklung der REDAVIA

Seit unserer Seed-Runde im Jahr 2013 ist REDAVIAs Unternehmenswert über mehrere Finanzierungsrunden hinweg stetig gestiegen, basierend auf dem erfolgreichen Aufbau REDAVIAs Technologie-, Finanzierungs- und Vertriebsplattform in Ghana und die Wiederholung dieses Erfolgs in Kenia.
Um in Zukunft weitere Wertsteigerungen zu ermöglichen, ist es unser Ziel auf dieser Plattform weiter zu wachsen, indem wir unsere aktive Projektpipeline in unseren aktuellen Kernmärkten Ghana und Kenia (366 MWp, Stand Januar 22) konvertieren und unser Geschäftsmodell in weiteren industrialisierten afrikanischen Märkten (Nigeria, Südafrika, Senegal und Elfenbeinküste) reproduzieren.

Anstieg des Unternehmenswerts je Geschäftsanteil:

Quelle: REDAVIA Budget 2022 und Businessplan 2023-2025, genehmigt vom Aufsichtsrat der Redavia GmbH.
Die Zahlen spiegeln die Annahmen des „mittleren Wachstums“-Szenarios wider: Positive wirtschaftliche Aussichten für Afrika, die Leistung des Vertriebsteams folgt der bisherigen Erfolgsbilanz, CAPEX und Transportkosten bleiben von COVID beeinflusst, und die Finanzierung folgt den vereinbarten und geplanten Meilensteinen. Die Unternehmensbewertung je Geschäftsanteil basiert auf den Szenario-Annahmen und den Erfahrungen aus der Vergangenheit. Diese sind möglicherweise kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse.

REDAVIA unterstützt die Nachhaltigen Ziele der Vereinten Nationen (SDGs)